Annette Deinzer

Leben bedeutet Bewegung. Gut leben heißt mehr bewegen.

Dieses Motto begleitet mich in meinem Leben. Der Name „bewegungs-art“ ist daher mehr als nur ein Wort – ich lebe es!

Meine Überzeugung, dass durch Bewegung die Gesundheit und ein erfülltes Leben immer möglich sein wird, habe ich schon wiederholt am eigenen Körper und in meinem Leben erfahren. Alle Erfahrungen, Erkenntnisse gebe ich ausnahmslos an meine Teilnehmern. Die Integration in den Alltag ist mir dabei ganz wichtig. Nur so hat Erlerntes Wirkung auf das gesamte System von „Körper-Geist-Seele und Mensch-Familie-Umwelt“

Zu meiner Leidenschaft der östlichen Bewegungskünste hat mich eine Inspiration gebracht: 1996 hat ich die Idee mir eine Bewegung zu suchen, die ich mit 80 Jahren noch machen kann. Schon kurz darauf kam das Tai Ji Quan auf mich zu. Die erste Stunde, die ich besuchte, hat mich überzeugt und ich wusste ich „das ist das, was ich machen werde“. Und so ist es heute noch.

Und so wurde das der Weg für mich „mit der Bewegung in die Stille zu kommen“

Meine eigene Meditationspraxis begann eben im Rahmen meiner Tai Ji Quan Praxis. Hier war Zen-Sitzen und -Gehen inkl. Schweigen während der Klosterwoche Pflicht. Aus der Pflicht ist erst nach 5-6 Jahren die Kür daraus geworden. Seit dem ist es nicht mehr anstrengend zu sitzen, da ich für mich zuerst eine bewegende Praxis aus dem Qi Gong voranstelle und dann das Sitzen pflege. Die achtsame sich wiederholende Bewegung läßt mich meine Gedanken entschwinden und ich gehe „leer“ in die Sitzmeditaiton.

An Morgen ist mir meist die bewegende Übung ein willkommener Einstieg in den Tag; am Abend bringt mich die Kombi „meditative Bewegung + in Stille sitzen“ in die Nacht.

Es ist schön, seinen Weg zu finden. Und es ist immer noch spannend, was dabei entsteht. Veränderung und Wandlung kann ich dabei klar wahrnehmen, mich drauf einlassen und es mit ganzem Herzen annehmen.

Mein Name ist Annette Deinzer. Jahrgang 1957

Mein bewegter Weg leitete mich vom Tanz, Modern-, Jazz- und Showtanz, über Gymnastik und Fitness, zu Prävention, Entspannung und Körperarbeit im Verein und freiberuflich. Tai Ji Quan und dann auch Qi Gong begeisterten mich vom ersten Tag des Kennenlernens.

Mit diesen östlichen Bewegungskünsten zeige ich Dir gesundheitsfördernde Übungen aus der TCM, deren langsam und harmonisch ausgeführte Bewegungen die physischen und mentalen Selbstheilungskräfte unterstützen und aktivieren.

Meine Fitnessgymnastik, die Entspannungskurse und Tanz erhalten durch meinen Bezug zur Ganzheitlichkeit von „Körper, Geist und Seele“ eine besondere Qualität.

Mit meiner langjährigen Erfahrung im Unterrichten von Gruppen mit Erwachsenen und Kindern und mit dem reichen Erfahrungsschatz aus der Lehrpraxis darf ich meine Teilnehmer und Schüler einen Teil ihres Weges begleiten. Dafür bin ich sehr dankbar.

Meine Überzeugung, dass durch Bewegung die Gesundheit und ein erfülltes Leben immer möglich sein wird, teile ich mit viel Elan in allen Kursen und Seminaren. Alle Erfahrungen, Erkenntnisse gebe ich ausnahmslos an meine Teilnehmern. Die Integration in den Alltag ist mir dabei ganz wichtig. Nur so hat Erlerntes Wirkung auf das gesamte System von „Körper-Geist-Seele und Mensch-Familie-Umwelt“.

Ich freu mich auf Dich!

annette deinzer
annette deinzer
Menü