fbpx

Meditations- & Achtsamkeits-Lehrer Ausbildung

„Meditation ist Lauschen auf Antwort“

meditation

Meditation 

Du willst dich entspannen können?

Du möchtest deine Konzentration verbessern?

Du willst Stress abbauen?

Du möchtest dein Bewusstsein erweitern?

Dann bist du hier genau richtig – Gehe den Weg zur inneren Ruhe mit der Ausbildung zum/r Meditations- und Achtsamkeits-Trainer/in

Meditations- und Achtsamkeits-Trainer/-in werden

Für viele Sportler, Politiker, Manager sowie Schlagersänger und Popstars ist die Meditation selbstverständlich. Meditation ist viel mehr als Entspannung.

Mit der Meditation kannst du für dich und deinen Körper Kraft gewinnen und du findest einen Zugang zu deinem Inneren.
Du trittst mit deinem Unterbewusstsein in Kontakt und kommst an deine inneren Kräfte und Fähigkeiten.

Kommende Termine zu Meditationspraktiken

Informationen zur Meditations- und Achtsamkeits-Lehrer Ausbildung

Häufig gestellte Fragen

Meditation ist ein eine Technik mit der, der Zustand des Bewusstseins verändert wird. Die Gedanken und der Körper kommen zur Ruhe. Durch gezielte Meditation wird der Geist gestärkt. Zudem ist die Meditation eine Tradition vieler Kulturen und Religionen.

Meditation hilft mir:

  • zu entspannen
  • meine Konzentration zu verbessern
  • Stress abzubauen
  • tiefere Erkenntnisse zu erlangen
  • Achtsamkeit zu kultivieren
  • mehr Liebe, Geduld, Mitgefühl und Vergebung zu entwickeln
  • das Bewusstsein zu erweitern und Erleuchtung zu erreichen
  • der „spirituellen Erleuchtung“ näher zu kommen

Meditation bringt dich zur Ruhe und hilft dir auf körperlicher, geistiger und emotionaler Ebene.

  • Stärkung des Immunsystems
  • Entspannung
    • Verringerter Herzschlag
    • Gesenkte Atemfrequenz
    • Muskelverspannungen werden verringert
  • Senkung des Blutdrucks
  • Hilfe bei entzündlichen Erkrankungen
    • Wirkt entzündungshemmend, da die Konzentration bestimmter Eiweißstoffe im Blut verringert wird
    • Konzentration des Stresshormons Cortisol wird verringert
  • Weniger Schmerzen
    • Verringert die Schmerzempfindlichkeit
    • Kann bei chronischen Schmerzen als Therapie eingesetzt werden
  • Verbesserung der Konzentration
    • Verbesserung des Fokus
    • Keine hin und her springende Gedanken
    • Erhöhung der geistigen Aufmerksamkeit
    • Erhöhung der geistigen Fähigkeit
  • Erhöhung der Dichte der Nervenzellen in bestimmten Hirnarealen
  • Kreativität
    • Förderung der Entwicklung kreativer Lösungen
  • Weniger psychologischer Stress und Sorgen
  • Erhöhung der Stressresistenz
  • Weniger Angst
  • Hilft bei Depressionen und Burn-Out
  • Unterstützung bei Essstörungen
  • Hilft bei Sucht – Erhöhung der Fähigkeit zur Selbstregulation
  • Steigerung der Glücksempfindungen
  • Mehr Mitgefühl
  • Mehr Dankbarkeit und Vertrauen

Das Meditieren kann man in zwei Kategorien einteilen. Die passive beziehungsweise kontemplative und die aktive Meditation.

Charakteristisch für die passive Meditation ist, dass sich der Körper im Stillen beziehungsweise in Ruhe befindet. Hierfür sitzt du, liegst du oder stehst du. Ein Beispiel für eine passive Meditation ist eine Achtsamkeits- oder Konzentrationsmeditation.

Bei einer aktiven Meditation befindet sich der Körper in Bewegung. Du tanzt, du gehst oder du machst bestimmte geführte Bewegungsformen, wie beim Qi Gong, Yoga oder Tai-Chi. Beispiele für aktive Meditationen ist die Geh-Meditation oder Zen-Buddhismus.

Lebe nach dem Motto „Finde dein Ding“. Ob du eher der Typ für eine passive oder aktive Meditation bist findest du durch das Ausprobieren heraus. Also nichts wie los, lass dich inspirieren von den verschiedenen Meditationsformen und probiere es aus.

Du benötigst Hilfe? Gerne kannst du einen Termin bei mir buchen und wir finden gemeinsam heraus, welches die für dich passende Meditationsmethode ist.

Willst du mit Meditation und Achtsamkeit zur geistigen Ruhe kommen, dich finden??

Ich begleite dich, die verschiedenen Methode, zu lernen um selbst zu praktizieren und anzuwenden. Oder du willst es lernen um weiterzugeben, sollte das deine Berufung sein?

Gerne spreche ich mit dir über die Umsetzung, die für dich stimmig ist. Vereinbare einen kostenlosen Gesprächstermin mit mir.
Klicke auf den Button rechts für deinen Wunschtermin.

Erfahrungen & Bewertungen zu bewegungs-art