Entspannungs-Trainer/in-Pädagoge/in

Seminarleiter/in Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung

Die klassischen Methoden, die jedem Entspannungspädagogen / -pädagogin als Grundlage dienen, sind Autogenes Training (AT) und Progressive Muskelentspannung (PME). Sie werden daher intensiv gelehrt und angewendet. Mit Zusatzentspannungsverfahren wie Klang, Qi Gong oder Atem, lernen Sie flexibel auf die Bedürfnisse Ihrer zukünftigen Klienten oder Kursteilnehmer einzugehen. Durch die praxisnahe und übungsintensive Unterrichtsgestaltung sind Sie sofort nach Abschluss der Ausbildung in der Lage, das Erlernte in die tatsächliche Anwendung umzusetzen.

Auch für diejenigen, die beruflich oder im privaten Umfeld mit Kindern arbeiten, werden Anregungen und Impulse gesetzt sowie zusätzliche Module zur Vertiefung angeboten.

In dieser kompakten Ausbildung können Sie sich in überschaubarer Zeit beruflich weiter entwickeln, sich dabei selbst im Entspannen und Loslassen üben und Ihrer Berufung ein Stückchen näher kommen.

Das Wohlfühlen fällt leicht, wenn Umfeld und Atmosphäre entsprechend sind. Daher kommen Sie zu uns ins Seminarzentrum Art of Balance. Hier können Sie die unterschiedlichen Inhalte in ansprechendem Ambiente und wechselnder Umgebung, auch draußen im schönen Hof mit Laube und Garten, ausprobieren. So lernen und erfahren Sie Entspannung nicht nur im geschützten Raum, sondern auch mit der Energie des Wassers, der Sonne und des Windes.

Morgenübung-am-Strand

Kommende Termine

Bitte vormerken lassen, um sich einen Platz zu sichern.

in Kooperation mit „Seminarzentrum Art of Balance“ mit den Referentinnen Antje Walter + Annette Deinzer

Informationen zur Qi Gong Ausbildung

Häufig gestellte Fragen

Werde Entspannungstrainer

Lass dich vormerken für die nächste Ausbildung. Ein Quereinstieg ist möglich. Bitte einfach mit mir besprechen.

Menü